VMware: Neuer Converter soll Virtualisierung vereinfachen

11. Oktober 2006, 11:29
3 Postings

"Konvertierungstool erleichtert die Umrüstung auf virtuelle Systeme"

VMware hat mit dem Converter 3 die nächste Generation von Konvertierungstools vorgestellt. Damit sollen sich virtuelle Maschinen leicht aus Quellen wie physischen Rechnern, anderen virtuellen VMware-Maschinenformaten sowie Image-Formaten von Drittanbietern erzeugen lassen. Der Converter ermöglicht die schnelle Migration physischer Rechner in virtuelle Maschinen. "Neu bei dieser Applikation ist, dass sich auch von bestehenden virtuellen Systemen weitere virtuelle Systeme erstellen lassen. Diese Funktion kommt vor allem in der Entwicklung zum Einsatz und stellt eine Backupfunktion dar. Ein sicherer Punkt, zu dem man jederzeit zurückkehren kann", erklärt Sonja Reindl-Hager, Regional Marketing Manager CEE bei VMware, im Gespräch mit pressetext.

Ein essenzielles Tool

Das Programm ist laut Entwickler ein essenzielles Tool für IT-Verantwortliche, die den Aufbau einer virtuellen Umgebung anstreben. Zu den Funktionen der Vorgängerversion kommen neue hinzu. So erfolgt die Umwandlung ohne jegliche Ausfallszeiten. Dadurch wird es möglich, eine physische Maschine in eine virtuelle zu wandeln, während das Quellsystem ohne Unterbrechung der Dienste für die Endanwender weiter arbeitet. Das Klonen von einer entfernten Konsole aus ermöglicht die Nachbildung von Maschinen ohne manuellen Einsatz einer Boot-CD oder die physische Präsenz der Quellmaschine. Zudem wurde die Leistungsfähigkeit durch eine gesteigerte Klon-Geschwindigkeit verbessert und die neue Anwenderschnittstelle weist eine höhere Bedienerfreundlichkeit auf, was die Umwandlung in weniger Schritten möglich macht.

Ein wichtiger erster Schritt

"Die Umwandlung von physischen Systemen in virtuelle Maschinen ist ein wichtiger erster Schritt für viele Kunden, die ihre IT-Umgebung in eine virtuelle Infrastruktur umrüsten wollen", erklärt Karthik Rau, Senior Director of Infrastructure Products and Solutions von VMware. "VMware Converter 3 stellt einen erheblichen Fortschritt dar, denn er vereinfacht und automatisiert den Umwandlungsprozess. Die Umwandlung steht zudem jedem offen, der die Verarbeitung vorhandener Arbeitslasten kostenlos in einer virtuellen Umgebung ausprobieren will."

Beta

Converter 3 ist nun im Betastatus erschienen und steht auf der Herstellerseite kostenlos zum Download bereit. Die Finalversion soll innerhalb der nächsten sechs Monate erscheinen und ebenfalls kostenlos sein, so VMware in einer entsprechenden Aussendung.(pte)

Share if you care.