Problemkind MetOp-Satellit

13. Oktober 2006, 14:12
posten

17. Oktober als neuer Termin für einen Start - bereits vier Startversuche mussten abgebrochen werden

Darmstadt/Baikonur - Wie die Betreibergesellschaft Eumetsat am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte, ist der 17. Oktober (Dienstag) der nächste Termin für einen neuen Startversuch des hoch modernen europäischen Wettersatelliten MetOp. Um 18.28 Uhr MESZ (22.28 Ortszeit) soll der Satellit an Bord einer Sojus-Rakete vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan abheben.

Nach drei Startversuchen im Juli, die allesamt kurzfristig unterbrochen worden waren, hätte der Satellit am 7. Oktober ins All abheben sollen. Am Montag dieser Woche wurde jedoch mitgeteilt, dass der Satellit beim Transport zur Rampe am Weltraumbahnhof Baikonur um einige Zentimeter verrutscht sei. Daraufhin sei entschieden worden, den Countdown zu stoppen und den Satelliten auf mögliche Schäden zu untersuchen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.