Technische Startprobleme für Nordischen Börse-Index im Internet

19. Oktober 2006, 12:56
posten

Homepage mit neuer "OMX Nordic 40"- Börsenliste stürzte wegen Überbelastung ab

Stockholm - Der Internet-Start der neuen Nordischen Börsenliste "OMX Nordic 40" des Börsenbetreibers OMX im Internet war am Montag von technischen Problemen überschattet. Laut der schwedischen Nachrichtenagentur TT brachen die Homepages von OMX und der Stockholmer Börse wegen Überbelastung zusammen: Das Portal der OMX-Gruppe war auch am späten Vormittag weiterhin nicht abrufbar.

Im neuen "OMX Nordic 40"-Index werden die 40 meistgehandelten Aktien der von OMX betriebenen Börsen in Stockholm, Helsinki und Kopenhagen gelistet. In Zukunft plant der Börsenbetreiber, auch die wichtigsten Titel der drei baltischen Handelsplätze und der jüngst eingekauften isländische Börse in den Index aufzunehmen. Derzeit steht nur noch die Osloer Börse außerhalb des OMX-Bereichs. (APA)

Share if you care.