Van Bommel boykottiert van Basten

25. Oktober 2006, 19:50
9 Postings

Parallelen zum ÖFB-Team: Nachdem sich der Team-Trainer mit Van Nistelrooy überworfen hat, tritt auch der Bay­ern-Legionär zurück

Amsterdam - Der niederländische Fußball-Internationale Mark van Bommel hat seinen Rücktritt aus dem Nationalteam bekannt gegeben. Dies teilte der nationale Verband am Sonntag mit. Der Mittelfeldspieler von Bayern München will nicht mehr unter Teamchef Marco van Basten für sein Land auflaufen.

Van Bommel wurde von Van Basten für die Qualifikationsspiele zur EURO 2008 gegen Bulgarien (7. Oktober) und Albanien (11. Oktober) einberufen, sagte aber ab. Er informierte den Verband, dass er unter der jetzigen Teamführung nicht mehr spielen werde. "Wir respektieren seine Entscheidung", meinte Van Basten in einer knappen Stellungnahme.

Auch die nähere Teamzukunft von Real Madrid-Stürmer Ruud van Nistelrooy sieht düster aus. Er wurde nicht in den Kader für die beiden EURO-Qualifikationsspiele berufen, auch nach einem Gespräch mit dem Teamchef wurde keine Lösung gefunden. Unüberbrückbare Differenzen dürften der Grund für die Nicht-Berücksichtigung sein.(APA/Reuters/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mark van Bommel macht es sich lieber auf der Wies'n gemütlich.

Share if you care.