Das Leben meistern

12. Oktober 2006, 19:55
posten

Filmreihe "Gleich anders : anders gleich" zum Thema Behinderung in Salzburg

Die Filmreihe "Gleich anders : anders gleich" beschäftigt sich mit dem Thema Behinderung. Im Mittelpunkt steht die Salzburgpremiere von "Ich erzähl dir von mir": Der Dokumentarfilm der Salzburger Regisseurin Petra Hinterberger beschreibt das Leben von sieben Menschen mit geistiger Behinderung, von ihren spezifischen Problemen, aber auch Fähigkeiten.

Am 2. 10. steht ein Abend mit sechs Kurzfilmen auf dem Programm. "La Longueur Et La Largeur Du Ciel" verschafft Einblick in die Welt des Jean-Claude Grenier, der an Glasknochenkrankheit leidet und den Beruf eines Zirkusartisten ausübt. In "Körpergedächtnis" geht es um eine Frau mit Behinderungen, die die chinesische Bewegungskunst Tai-Chi erlernt. "Dimmer" erzählt vom blinden Teenager Mike, der mit seinen ebenfalls blinden Freunden in einem Vorort von Buffalo aufwächst und sich in einer Gang behauptet. In "Ägypten" von Kathrin Resetarits stellen gehörlose Menschen eine Geschichte mittels Gebärden dar.

Weiters zu sehen: "Uno Mas, Uno Menos" über eine junge Frau mit Down-Syndrom und "The Man Who Couldn't Dance". (dog / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2.10.2006)

Das Kino, 5020 Salzburg, Giselakai 11, (0662) 87 31 00. 17.45/19.00
  • Artikelbild
    foto: das kino
Share if you care.