Frau im Bezirk Melk von Zug erfasst und getötet

4. Oktober 2006, 08:48
posten

83-Jährige wollte Bahnübergang mit Behindertenfahrzeug überqueren

Melk - Eine 83-Jährige ist am gestrigen Samstag in Pöchlarn (Bezirk Melk) von einem Zug erfasst und getötet worden. Wie die NÖ Sicherheitsdirektion mitteilte, wollte die Pensionistin einen Bahnübergang mit einem Behindertenfahrzeug überqueren. Dabei dürfte sie einen herannahenden Personenzug übersehen haben. Die Frau erlitt tödliche Verletzungen, weitere Personen wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. (APA)
Share if you care.