Video mit 9/11-Attentätern aufgetaucht

3. Oktober 2006, 20:01
25 Postings

Auch Bin Laden im Jänner 2000 in Kandahar zu sehen

London - Ein britische Sonntagszeitung hat nach eigenen Angaben ein Video zugespielt bekommen, das den Anführer der Attentäter vom 11. September 2001, Mohamed Atta, zeigt. Die "Sunday Times" teilte nicht mit, von wem sie das einstündige Video erhielt, in dem auch Al-Kaida-Führer Osama bin Laden im Jänner 2000 vor Anhängern in der südafghanischen Stadt Kandahar zu sehen ist.

Die Zeitangabe stamme von einem Zeitstempel in der Aufzeichnung. Sie sei auch bei einer Passage mit Atta zu sehen, in der dieser beim Lesen eines Dokumentes gezeigt wird, das auf Arabisch als Testament bezeichnet werde. Neben ihm sitzt ein weiterer Entführer, der am 11. September ein Passagierflugzeug in seine Gewalt brachte: Ziad Jarrah.

Der Film habe keinen Ton und dauere eine Stunde. Versuche, Worte von Attas Lippen abzulesen, seien erfolglos geblieben. Dennoch heißt es, das Video könnte zur Klärung von Attas Verbleib nach dem Jänner 2000 beitragen. Damals hatte Atta Hamburg verlassen. (APA/AP)

  • Die Todespiloten Ziad Jarrah und Mohamed Atta, angeblich beim Studieren ihres Testaments. Ermittler erhoffen sich neue Aufschlüsse vom Video.
    ** mandatory credit : the sunday times

    Die Todespiloten Ziad Jarrah und Mohamed Atta, angeblich beim Studieren ihres Testaments. Ermittler erhoffen sich neue Aufschlüsse vom Video.

Share if you care.