Van der Bellen: "Es geht um die Wurst"

1. Oktober 2006, 17:07
23 Postings

Grüne beschlossen Wahlkampf vor der Wiener Oper

Wien - Grünen-Chef Alexander Van der Bellen und seine Stellvertreterin Eva Glawischnig haben am Samstagnachmittag in Wien ihre zweitägige Wahlkampf-Abschluss-Tour durch die Bundesländer beendet. Im so genannten "Grünen Zelt" bei der Wiener Oper wurde die Parteispitze von rund 250 Fans und Mitarbeitern empfangen. Noch einmal betonte man, dass im Kampf um den dritten Platz gegen die FPÖ jede einzelne Stimme zähle, Van der Bellen bat die Anwesenden, auch in den letzten Stunden bis zur Wahl noch Überzeugungsarbeit zu leisten.

"Ganz knappes Rennen" in Oberösterreich

Glawischnig erinnerte daran, dass es bereits vor drei Jahren bei der Landtagswahl in Oberösterreich ein "ganz knappes Rennen" um den dritten Platz gegeben habe, welchen die Grünen dann mit wenigen tausend Stimmen Vorsprung gewonnen hatten. Ein ähnliches Ergebnis sei auch bei der diesjährigen Nationalratswahl möglich, im Kampf um Platz drei werde es ein "ganz knappes Rennen" geben, so die grüne Frontfrau. In Richtung Bundeskanzler Schüssel gerichtet sagte sie, am Sonntag werde man ihm die "grüne Karte" zeigen.

"Bester Wahlkampf aller Zeiten auf Bundesebene"

Van der Bellen bedankte sich bei allen seinen Mitarbeitern für den "besten Wahlkampf aller Zeiten auf Bundesebene". Er appellierte noch einmal an die Unentschlossenen und Wankelmütigen, dieses Mal den Grünen ihre Stimme zu geben, denn der Kampf um Platz eins sei sowieso schon entschieden. Eine Stimme für die Grünen hingegen sei wichtig: "Bei uns geht's um die Wurst", meinte er. Er bat daher die Zuhörer, in Gesprächen auch noch bis in die Abendstunden hinein um Stimmen zu werben.

Geschenke

Zum Abschluss überreichten die Wiener Grünen den Spitzenkandidaten zum Dank für den Wahlkampfeinsatz einige Geschenke. Van der Bellen erhielt eine Motorrad-Lederjacke. Diese kleine Anspielung auf die etwas härtere Gangart im TV-Duell gegen BZÖ-Chef Peter Westenthaler sorgte beim Publikum für begeisterten Beifall und Erheiterung. (APA)

Share if you care.