Schussanschlag auf Moschee in Perth

2. Oktober 2006, 15:30
posten

Während des Freitagsgebets - Niemand verletzt

Sydney - Auf eine Moschee in der Stadt Perth im Westen Australiens ist aus einem vorbeifahrenden Auto ein Schuss abgefeuert worden. Verletzt wurde jedoch niemand, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Vorfall ereignete sich während des Freitagsgebets, als sich rund 400 Gläubige in dem muslimischen Gotteshaus aufhielten. Die Kugel habe ein Fenster zertrümmert. Der Angreifer entkam. (APA/dpa)
Share if you care.