Schädliches Blei

6. Oktober 2006, 14:49
posten
New York - Blei ist schon in deutlich geringerer Konzentration schädlich als bisher bekannt. Eine amerikanische Studie zeigt, dass Blutwerte schon ab einem Wert von zwei Mikrogramm pro Deziliter die Sterberate erhöhen. Die US-Behörden empfehlen derzeit, dass die Bleikonzentrationen bei Frauen im gebärfähigen Alter unter zehn Mikrogramm liegen sollten. Insbesondere wirkte sich die Belastung auf das Risiko aus, an Schlaganfall oder Herzinfarkt zu sterben. (DER STANDARD, Print-Ausgabe, 30. 9./1. 10. 2006)
Share if you care.