All-Touristin ist zurück

11. Oktober 2006, 09:29
1 Posting

Anousheh Ansari sicher gelandet

Moskau - Die erste Weltraumtouristin, die US-Amerikanerin Anousheh Ansari, ist nach zehn Tagen im All wieder sicher zur Erde zurückgekehrt. Die russische Sojus-Kapsel landete um 3.13 Uhr MESZ in der kasachischen Steppe.

Nach der Landung bekam Ansari einen riesigen Strauß roter Rosen, einen gelben Apfel und ein Küsschen von Ehemann Hamid. Sojus-Kommandant Pawel Winogradow lobte Ansari zum Abschluss des Fluges: "Sie hat es wirklich gut gemacht", sagte er. Der Flug kostete sie umgerechnet rund 16 Millionen Euro.

Inzwischen wird in Großbritannien eine neue Fernsehsendung geplant, bei der nach dem Vorbild von Casting-Shows wie "Starmania" ein Platz als Astronaut oder Astronautin vergeben werden soll. Die Endauswahl soll letztlich zwischen sechs Kandidaten fallen, die aus aller Welt kommen können. (dpa, DER STANDARD, Print, 0.9/1.10.2006)

Share if you care.