Panik nach Erdbeben im Osten Venezuelas

4. Oktober 2006, 13:36
posten

Keine Verletzten oder schlimme Schäden

Caracas - Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat am Freitag in weiten Teilen Venezuelas Panik ausgelöst. Die Erdstöße seien am Vormittag (Ortszeit) in mehreren Bundesländern im Osten des südamerikanischen Landes gespürt worden, berichteten Medien unter Berufung auf die Behörden. Aber auch in der Hauptstadt Caracas im Zentrum des Landes seien zahlreiche Büro- und Wohnhäuser vorsorglich evakuiert worden. Nennenswerte Schäden oder Verletzte wurden zunächst aber nicht gemeldet. (APA/dpa)
Share if you care.