S&T verkauft EFP Consulting AG Schweiz

8. Oktober 2006, 13:56
posten

Fokus auf Kernindustrien in Mittel- und Osteuropa

Der börsenotierte Wiener Dienstleister S&T System Integration & Technology Distribution AG verkauft ihre Schweizer Tochter EFP Consulting AG an eine nicht namentlich genannte Schweizer Investmentgesellschaft. Über Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Das Investment sei aber "gut verzinst" gewesen, teilte S&T heute, Freitag, per ad-hoc-Meldung mit.

SAP-Lizenzgeschäft

Die EFP Consulting AG Schweiz konzentriert sich vor allem auf das Geschäft mit in der Schweiz tätigen Kunden sowie das SAP-Lizenzgeschäft. Das Unternehmen wurde im Vorjahr im Rahmen der Akquisition der EFP-Gruppe von S&T mit übernommen. Angesichts der Konzentration von S&T auf die "Kernindustrien Finanzdienstleister, Energieversorger, Fertigungsindustrie und Telekommunikationsunternehmen in den CEE-Ländern" habe man sich jetzt zum Verkauf entschlossen, erklärte S&T-Chef Christian Rosner.

Auf Projektbasis soll es auch weiterhin eine Zusammenarbeit von EFP mit S&T geben. EFP Consulting beschäftigt 50 Mitarbeiter.(APA)

Share if you care.