Ein Verletzter nach Messerstecherei in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus

1. Oktober 2006, 21:52
8 Postings

Mutmaßlicher Täter nach Flucht gefasst

Wien - Bei einer Messerstecherei in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus ist am Donnerstag Abend ein 29-jähriger Mann verletzt worden. Der mutmaßliche Täter, Hodsch-Achmed V., ergriff die Flucht. Nach einer Sofortfahndung konnte er aber festgenommen werden, wie die Sicherheitsdirektion Wien berichtete. Der Verletzte Isa K. erlitt mehrere Stiche im Bauchbereich, sowie Schnittwunden an Hand und Gesicht. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache für den Streit zwischen den beiden Tschetschenen ist bisher unklar.(APA)
Share if you care.