Zapf will mit Kapitalerhöhung 6 Mio. Euro einnehmen

18. Oktober 2006, 15:12
posten

Der angeschlagene deutsche Puppenhersteller Zapf Creation plant eine Kapitalerhöhung

Frankfurt - Der angeschlagene deutsche Puppenhersteller Zapf Creation plant eine Kapitalerhöhung. Die knapp 800.000 neuen Aktien würden von den MGA-Vertretern im Aufsichtsrat von Zapf, Isaac Larian und Ron Brawer, sowie vom Aufsichtsratsmitglied Gustavo Perez übernommen, teilte Zapf am Donnerstag mit. Der Ausgabepreis betrage 7,45 Euro pro Aktie, so dass der Gesellschaft rund 6 Mio. Euro Euro zuflössen. Die Ausgabe erfolgt unter Ausschluss des Bezugsrechts. Darüber hinaus beabsichtige der Vorstand, bis zu 3,2 Millionen neue Stückaktien mit Bezugsrecht der Aktionäre auszugeben. (APA/Reuters)
Share if you care.