1. Oktober

1. Oktober 2006, 00:00
posten
331 v.Chr. - In der Schlacht bei Gaugamela besiegt der makedonische König Alexander den persischen Großkönig Dareios III. und schafft damit die Grundlage für ein Weltreich.

1756 - In der Schlacht bei Lobositz besiegen die Preußen im Siebenjährigen Krieg die Österreicher.

1876 - In Leipzig wird die sozialdemokratische Zeitschrift "Vorwärts" gegründet.

1881 - In der britischen Grafschaft Surrey geht das erste Elektrizitätswerk ans Netz, das Strom für den privaten und öffentlichen Gebrauch produziert. Es wird mit dem Wasser des Flusses Wey angetrieben.

1936 - General Francisco Franco Bahamonde, Führer der faschistischen Falange-Partei, wird Generalissimus und Staatschef. Er folgt damit Präsident Manuel Azana y Diaz.

1946 - Der seit dem 14. November des Vorjahres tagende Internationale Militärgerichtshof in Nürnberg fällt die Urteile gegen 22 nazideutsche Hauptkriegsverbrecher. Unter den zwölf zum Tode Verurteilten befindet sich auch "Anschluss"-Kanzler Arthur Seyß-Inquart.

1951 - In Österreich wird mit 2,051.050 Personen der höchste Beschäftigtenstand seit 1918 registriert.

1961 - Unbekannte Täter sprengen das Andreas-Hofer-Denkmal auf dem Bergisel bei Innsbruck.

1966 - Der ehemalige deutsche Rüstungsminister Albert Speer und der Ex-Gauleiter von Wien und frühere "Reichsjugendführer" Baldur von Schirach werden nach Verbüßung ihrer zwanzigjährigen Freiheitsstrafen aus dem Kriegsverbrechergefängnis Berlin-Spandau entlassen. Dort verbleibt als letzter Häftling Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß.

1971 - Der Niederländer Joseph Luns wird NATO-Generalsekretär.

1976 - Willibald Pahr löst Erich Bielka-Karltreu als Außenminister ab.
- Einer Unwetterkatastrophe in Mexiko fallen fast tausend Menschen zum Opfer.
- Der Wiener Auslandsschlachthof St. Marx, die "Arena", wird geschlossen.

1991 - Leningrad heißt offiziell wieder St. Petersburg.

1996 - US-Präsident Bill Clinton eröffnet in Washington einen Nahost-Gipfel mit eindringlichen Appellen an Israels neuen Premier Benjamin Netanyahu und Palästinenser-Präsident Yasser Arafat.
- Der UNO-Sicherheitsrat hebt alle Sanktionen gegen die Bundesrepublik Jugoslawien (Serbien und Montenegro) und gegen die bosnischen Serben auf.
- Die drei Jahre zuvor durch einen Bombenanschlag zerstörten Uffizien in Florenz werden wiedereröffnet.

2001 - Vorläufiges Ende der Schweizer Fluggesellschaft Swissair. Die Regionallinie Crossair übernimmt das Fluggeschäft.

2005 - Drei Jahre nach den blutigen Terroranschlägen von Bali kommen bei Bombenexplosionen auf der indonesischen Ferieninsel 23 Menschen ums Leben. Drei Selbstmordattentäter sprengen sich im Abstand von wenigen Minuten in zwei Strandrestaurants im Badeort Jimbaran und in einem Restaurant in der Urlauberhochburg Kuta in die Luft.

Geburtstage: William Edward Boeing, amer. Industrieller und Flugzeugkonstrukteur (1881-1956) Christoph Groszer, dt. Theaterintendant (1926- ) Gerhard Stolze, dt. Tenor (1926-1979) Walter Pichler, öst. Architekt, Bildhauer und Grafiker (1936- ) David ("Dave") Holland, brit. Jazzmusiker (1946- ) George Weah, liber. Fußballspieler; Weltfußballer des Jahres 1995 (1966- )

Todestage: Abdurrahman Khan, König von Afghanistan (1844-1901) Wilhelm Dilthey, dt. Philosoph (1833-1911) Julius Ferdinand Hahn, öst. Meteorologe (1839-1921) Fritz Winter, dt. Maler (1905-1976)

(APA)

Share if you care.