EADS baut digitalen Polizeifunk in Estland

8. Oktober 2006, 18:47
posten

Betriebsstart ist im ersten Halbjahr 2007 geplant

München - Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS baut auch in Estland ein Netz für einen landesweiten digitalen Polizeifunk auf.

Der Betriebsstart des digitalen mobilen Bündelfunknetzes für die öffentliche Sicherheit (EDTN) sei für das erste Halbjahr 2007 geplant, teilte das Unternehmen am Donnerstag in München mit. Genutzt werden solle das Netz unter anderem von Polizei, Grenzschutz und Rettungsdiensten. Auch die Nachbarländer Finnland und Schweden arbeiteten bereits mit Tetra-Funknetzen von EADS. Damit könnten diese Länder die grenzüberschreitende Sicherheit im Ostseeraum deutlich verbessern. Das Auftragsvolumen nannte EADS nicht.

Geliefert werden die Funknetze von der EADS Secure Networks, die zur Verteidigungstechnik-Sparte des Konzerns gehört. Auch für den in Deutschland geplanten digitalen Polizeifunk liefert EADS die Technik. (APA/Reuters)

Link
EADS
Share if you care.