BMW verspricht für 2006 Rekordgewinn

11. Oktober 2006, 14:16
posten

Absatz im September über Vorjahr - Neuer Diesel-Motor soll in kommenden zwei Jahren zur Serienreife gebracht werden

Paris - Der Autobauer BMW sieht sich für 2006 weiter auf Rekordkurs. Der Konzerngewinn vor Steuern wird nach Einschätzung des Vorstandes wie geplant auf vier Mrd. Euro steigen. Diesen Schluss lasse die bisherige Geschäftsentwicklung zu, sagte der neue BMW-Chef Norbert Reithofer am Donnerstag auf dem Pariser Autosalon.

Beim Fahrzeugabsatz liege das Münchener Unternehmen in den ersten neun Monaten über Vorjahr, auch im Monat September. 2005 hatte der Vorsteuergewinn mit rund 3,3 Mrd. Euro unter dem bisherigen Rekordwert von 3,55 Mrd. im Jahr zuvor gelegen.

Nach bisherigen Hochrechnungen werde der Absatz im September auf Konzernebene über der Vorjahresmarke liegen, sagte Reithofer. Das gleiche gelte auch für den Zeitraum von Jänner bis Ende September. BMW hatte im Juli und August unter anderem wegen Modellwechseln sowie wegen des Um- und Ausbaus des Mini-Werkes im britischen Oxford Absatzrückgänge verbucht.

Mini läuft besser als erwartet

Beim Kleinwagen Mini laufe das Geschäft besser als zunächst angenommen, sagte Reithofer. Zwar werde die Vorjahresmarke von rund 200.000 Fahrzeugen in diesem Jahr wegen der Arbeiten in Oxford nicht erreicht. Einen Rückgang um rund 20 000 Wagen wie zunächst befürchtet werde es voraussichtlich aber nicht geben. "Ich bin optimistisch, dass es nicht bei diesem Minus bleiben wird."

In den beiden kommenden Jahren will BMW indes einen neuen Diesel-Motor zur Serienreife bringen, der die strengen Abgasnormen in den USA erfüllen soll. "Der Diesel ist für die USA hochinteressant", sagte Reithofer. BMW setze dabei auf die so genannte SCR-Technologie, ein neues Verfahren zur Abgasreinigung.

Zwar sei noch nicht entschieden, ob BMW tatsächlich Autos mit Diesel-Motoren in den USA anbieten werde, das Unternehmen wolle auf jeden Fall vorbereitet sein, sagte der Vorstandschef. "Aus der Sicht von BMW macht die Diesel-Einführung erst Sinn, wenn wir die neuen Richtlinien erfüllen." Vorher komme diese Option nicht in Frage. Die strengeren Abgasnormen für Diesel-Motoren in den USA sollen 2009 kommen. (APA/Reuters/dpa)

Link
BMW
Share if you care.