Firewall für den Privat-PC

28. Juni 2000, 12:10

Norton Personal Firewall 2000 verspricht Schutz vor Angriffen aus dem Netz

Einen zuverlässigen Schutz gegen Hackerangriffe aus dem Internet für Privat-PCs verspricht die Norton Personal Firewall 2000. Der Anwender kann gezielt Verbindungen zu seinem Rechner blockieren und Hacker damit ausbremsen.

Der Benutzer kann Passwörter, Kontonummern oder sonstige vertraulichen Informationen als solche deklarieren und gezielt festlegen, welche Anwendungen auf das Internet zugreifen dürfen. Falls ein unbefugtes Programm wie etwa ein Trojanisches Pferd versucht, Informationen vom PC ins Internet zu senden, erhält der Anwender sofort eine Alarmmeldung und der Vorgang wird unterbrochen.

Norton Personal Firewall 2000 verhindert Downloads von Java-Applets oder ActiveX-Steuerelementen und dokumentiert Attacken samt IP-Adresse des potenziellen Angreifers. Durch die Blockade von Cookies bestimmter Websites garantiert das Produkt außerdem die Anonymität des Anwenders beim Surfen im Internet. (ZDNet)

Share if you care.