Golay-Aktien nach Swarovski-Kaufangebot für Signity im Höhenflug

18. Oktober 2006, 15:11
posten

Österreichisches Kristall- und Schmuckdesignunternehmen will Golays 50-Prozent-Anteil am Gemeinschaftsunternehmen Signity kaufen

Zürich - Die Aktien des Schmuckhändlers Golay Buchel haben nach der gestrigen Aussetzung an der Börse am Donnerstag zu einem regelrechten Höhenflug angesetzt.

Das Papier notiert gegen 10.30 Uhr bei sehr großem Volumen 31,5 Prozent höher auf 2005 Franken (1.269 Euro). Der Gesamtmarkt (SPI) lag gleichzeitig knapp im Minus.

Die Golay-Aktie wurde am Mittwoch Nachmittag bis zum Schlussgong vom Handel ausgesetzt. Allerdings ist der Free Float der Papiere gering und die Mehrheit der Stimmen sind in Familienbesitz.

Kaufangebot

Grund für den Höhenflug ist das Kaufangebot des Joint-Venture-Partners Swarovski für Golays 50-Prozent-Anteil am Gemeinschaftsunternehmen Signity. Der Buchgewinn soll "nicht unter" 30 Mio. sFr (19 Mio. Euro) liegen, hieß es.

Ende Oktober sollen die Golay-Aktionäre an einer außerordentlichen Generalversammlung die Transaktion absegnen und zudem über eine außerordentliche Dividende von 8 Mio. sFr befinden. Mit dem Verkauf zieht sich das Unternehmen mit Sitz in Lausanne ganz auf den Großhandel zurück, der im Halbjahr einen Umsatz von 50 Mio. sFr erbrachte. (APA)

Share if you care.