Pöck mit Testspiel-Sieg

2. Oktober 2006, 10:58
posten

New York Rangers bezwangen Boston Bruins, Grabner musste mit Vancouver Canucks Niederlage einstecken

New York/Edmonton - Sieg und Niederlage gab es am Mittwoch für die österreichischen Eishockey-Spieler bei Testspielen für die am 4. Oktober beginnenden NHL-Saison. Thomas Pöck besiegte mit den New York Rangers die Boston Bruins mit 1:0, die Vancouver Canucks unterlagen mit Michael Grabner bei den Edmonton Oilers mit 4:5.

Der Kärntner Pöck erhielt im Madison Square Garden 21:06 Minuten Eiszeit, darunter auch viel im Powerplay. Der erst 18-jährige Villacher Grabner kam in der dritten Sturm-Linie 8:29 Minuten zum Einsatz.(APA)

Share if you care.