Bundesweite Proteste bei T-Systems in Deutschland

5. Oktober 2006, 13:59
posten

ver.di will Druck auf laufende Tarifverhandlungen ausüben

Bundesweite Proteste hat die Gewerkschaft ver.di für diesen Donnerstag bei der Deutschen Telekom angekündigt. Damit soll nach Angaben eines Sprechers Druck in den seit Juni laufenden Tarifverhandlungen ausgeübt werden.

Für 12.00 Uhr ist in Bonn eine Protestkundgebung geplant. Dort finden die Aufsichtsratssitzungen von T-Systems Enterprise Services und T- Systems Business Services statt. Die Gewerkschaft fordert für die 45 000 Beschäftigten eine Entgelterhöhung um sechs Prozent. Nur für Gewerkschaftsmitglieder soll es außerdem zusätzlich einmalig 250 Euro geben.(APA/dpa)

Share if you care.