Quelle Versand 2005 mit Verlusten

5. Oktober 2006, 16:26
posten

15 Millionen Euro Verluste im vergangenen Geschäftsjahr

Wien - Das Versandhaus Quelle Österreich mit Sitz in Linz hat das Geschäftsjahr 2005 mit einem Verlust von 15 Mio. Euro abgeschlossen. Die Umsätze des Vorjahres beliefen sich auf rund 230 Mio. Euro, geht aus der jetzt veröffentlichten Bilanz hervor. Quelle-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Binder rechnet damit, dass Quelle noch im laufenden Jahr den Turnaround schaffen wird. Im Kerngeschäft, dem Versandhandel rechnet das Unternehmen mit einem 2- bis 3-prozentigen Wachstum.

Das Tochterunternehmen der bayrischen Quelle GmbH in Fürth hat im Vorjahr eine grundlegende Reorganisation hinter sich gebracht und rechnet im laufenden Geschäftsjahr 2006 mit einem positiven Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA). Der Quelle-Chef sieht den Bilanzverlust des Vorjahres zum einen durch Fehler im Management begründet, auch die "Unruhe" rund um die Konzern-Mutter KarstadtQuelle habe zu dem schlechten Ergebnis beigetragen, hieß es heute in einer Aussendung des Unternehmens.

Quelle Österreich beschäftigt derzeit 1.350 Vollzeitarbeitskräfte. Der im Zuge der Umstrukturierung bereits bekannt gewordene Beschäftigtenabbau von zirka 180 Personen ergibt sich durch die Schließung der Technik-Fachgeschäfte und der Auslagerung des technischen Kundendienstes. (APA)

Link
Quelle
Share if you care.