Schwarzenegger unterzeichnet Klimaschutzgesetz

4. Oktober 2006, 13:36
1 Posting

Erstmals in den USA Obergrenzen für Kraftwerke, Raffinerien und Fabriken - Kalifornien will Treibhausgase auf Niveau von 1990 reduzieren

San Francisco - Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat am Mittwoch ein für die USA bahnbrechendes Gesetz zur Reduzierung von Treibhausgasen unterzeichnet. "Wir haben hier in Kalifornien eine mutige neue Ära des Klimaschutzes eingeläutet, die den Lauf der Geschichte verändern wird", sagte Schwarzenegger bei der feierlichen Unterzeichnung des Gesetzes auf einer Insel vor San Francisco.

Andere Länder wie Indien, China, Brasilien und Mexiko würden sich nun ein Beispiel an Kalifornien nehmen. "Auch unsere Bundesregierung wird uns folgen. Vertraut mir", fügte Schwarzenegger hinzu. Mit dem Gesetz strebt Kalifornien bis 2020 die Reduzierung der Treibhausgase im bevölkerungsreichsten US-Bundesstaat auf das Niveau von 1990 an. Das entspricht einer Minderung um etwa 25 Prozent. Wie die Emissionen genau gedrosselt werden sollen, ist aber noch offen.

Mit dem Gesetz fordert Schwarzenegger die konservative Regierung seines Parteikollegen George W. Bush heraus sich für die Reduktion der Treibhausgase einzusetzten. Bush brach 2001 die Klimaschutzverhandlungen im Rahmen des Kyoto-Protokolls ab. Das internationale Abkommen trat daraufhin ohne die USA in Kraft.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Arnold Schwarzenegger will mit Treibhausreduktion in Kalifornien Vorbild für US-Regierung werden

Share if you care.