Um 17 Uhr ist Wahlschluss

1. Oktober 2006, 17:37
8 Postings

Vorläufiges Endergebnis gegen 19.30 Uhr - Keine Gemeinde hat die gesetzliche Möglichkeit genützt, bis 18.00 Uhr offen zu halten

Wien - Jetzt ist es fix: Bei der Nationalratswahl am kommenden Sonntag ist, wie gewohnt, um 17.00 Uhr Wahlschluss. Keine der 2.358 Gemeinden hat die gesetzliche Möglichkeit genützt, bis 18.00 Uhr offen zu halten. Damit werden um 17.00 Uhr die letzten Wahllokale zugesperrt und die ersten Hochrechnungen veröffentlicht. Das vorläufige Endergebnis wird voraussichtlich gegen 19.30 Uhr vorliegen.

Die Wahlzeiten werden in Österreich in jeder Gemeinde durch die Gemeindewahlbehörde (in Wien den Magistrat) individuell festgelegt. Bis gestern, Dienstag, mussten die Entscheidungen fallen.

Die meisten Wahllokale in den größeren Städten haben ab 7.00 Uhr offen. Überdies gibt es fast überall ein Wahlkarten-Wahllokal meist am Bahnhof, Flughafen oder im Rathaus, wo schon früher Stimmen abgegeben werden können. Nachtschwärmer in Linz können - wenn sie eine Wahlkarte haben - schon um Mitternacht wählen: Denn das Wahllokal in der BH Linz-Land nächst dem Hauptbahnhof hat ab 0.00 Uhr (bis 16.00 Uhr) offen. Am Wiener Flughafen Schwechat kann ab 1.00 Uhr mit Wahlkarte gewählt werden.

Unterschiedlich sind die Öffnungszeiten der grenznahen Wahllokale, in denen Reisende mittels Wahlkarten ihre Stimme abgeben können. Sie öffnen meist zwischen 7.00 Uhr und 8.00 Uhr. Eine Liste mit den Wahlzeiten in Grenznähe findet sich auf der Homepage des Innenministeriums http://www.bmi.gv.at/wahlen.

Unter den Flughäfen hat Wien-Schwechat (von 1.00 bis 17.00 Uhr) am Längsten offen. In Salzburg kann ab 4.30 Uhr, in Graz-Thalerhof und Linz-Hörsching kann ab 5.00 Uhr gewählt werden, am Innsbrucker und Klagenfurter Flughafen ab 7.00 Uhr. Wien-Schwechat und Innsbruck nützen die Wahlzeit bis 17.00 Uhr aus, an den übrigen größeren Flughäfen schließen um 16.00 Uhr die Wahllokale; in Graz schon um 13.00 Uhr. Reisende, die mit der AUA-Gruppe fliegen, können bis zum Wahlschluss um 17.00 Uhr auch am Flugzeug selbst ihre Stimme abgeben - und zwar am Wahltag nicht nur auf Flügen von Österreich weg, sondern auch nach Österreich.

Der Wahlschluss 17.00 Uhr gilt auch für die Wahlkarten-Wähler im Ausland: Am Kuvert der Wahlkarte muss der Zeuge auch die Uhrzeit der Stimmabgabe bestätigen. Bis 9. Oktober, 12.00 Uhr, müssen die Wahlkarten bei den Landeswahlbehörden eingelangt sein.

Die Wahlzeiten in den Landeshauptstädten (längere Öffnungszeiten von Wahlkarten-Wahllokalen in Klammer):

Bregenz 7.30-13.00 Uhr (LKH 7.00-13.00)

Eisenstadt 7.00-16.00 Uhr

Graz 7.00-16.00 Uhr (Hauptbahnhof, UKH, Servicestelle

Stiftingtal, Kunsthaus 5.00-16.00)

Innsbruck 7.00-17.00 Uhr

Klagenfurt 7.00-16.00 Uhr (Hauptbahnhof 5.00-8.30)

Linz 7.00-16.00 Uhr (BH Linz-Land nächst Hauptbahnhof

0.00-16.00, Neues Rathaus 5.30-16.00)

Salzburg 7.00-16.00 Uhr (Hauptbahnhof 4.30-16.00)

St. Pölten 7.00-16.00 Uhr (Stadtmuseum 5.00-16.00)

Wien 7.00-17.00 Uhr (West-, Süd-, Franz-Josefs-Bahnhof 5.30-17.00)

Die Öffnungszeiten der Wahllokale auf großen Flughäfen:

Graz-Thalerhof 5.00-13.00 Uhr

Innsbruck 7.00-17.00 Uhr

Klagenfurt 7.00-16.00 Uhr

Linz-Hörsching 5.00-16.00 Uhr

Salzburg 4.30-16.00 Uhr

Wien-Schwechat 1.00-17.00 Uhr (APA)

Link:

Auf der Homepage des Innenministeriums werden unter sukzessive alle Wahllokale mit den Wahlzeiten veröffentlicht.
Share if you care.