Zahl der Blogs in China steigt trotz staatlicher Zensur

5. Oktober 2006, 13:53
posten

Wörter wie "Freiheit" oder "Demokratie" werden zensiert

Die Zahl der Blogs in China ist im vergangenen Monat trotz staatlicher Zensur der Medien auf 34 Millionen gestiegen.

Wörter wie "Freiheit" oder "Demokratie" werden zensiert

Damit gebe es etwa 30 Mal mehr Blogs als vor vier Jahren, wie am Dienstag die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete. Mehr als 17 Millionen Chinesen schrieben Online-Tagebücher, so genannte Blogs, mit mehr als 75 Millionen Lesern. Die chinesische Regierung überprüft Chat-Foren im Internet regelmäßig auf verbotene politische Inhalte. Wörter wie "Freiheit" oder "Demokratie" werden zensiert. In den vergangenen Jahren wurden mehrere Foren wegen umstrittener Äußerungen geschlossen.(reuters)

Share if you care.