Das Chiribaya-Volk beerdigte seine Hunde

6. Oktober 2006, 14:37
9 Postings
Bild 1 von 6

Archäologen in Peru haben die mumifizierten Überreste von über 40 Hunden entdeckt. Die Tiere waren - eingehüllt in Decken und mit Futter fürs Leben im Jenseits versorgt - in mehreren Gräbern neben ihren Besitzern bestattet worden. Das El Algarrobal Museum in Ilo zeigte die Mumien in einer Ausstellung.

Share if you care.