HSDPA-Datenkarten im Vergleich

15. Oktober 2007, 03:44
99 Postings
Bild 1 von 22
standard

H S D P A

A1, One, T-Mobile und 3 bieten alle seit einiger Zeit mobiles Breitband in Form von HSDPA-Datenkarten für Notebooks an. Unter HSDPA versteht man, vereinfacht gesagt, ein beschleunigtes UMTS, dass für die Übertragung von Daten ausgelegt wurde. Zurzeit gibt es zwei unterschiedlich schnelle Datenkartentypen - die langsamere schafft 1,8 Mbit -, die schnellere 3,2 Mbit pro Sekunde. A1 bietet momentan als einziger Provider die höhere Bandbreite an. Die Mittbewerber wollen in den nächsten Wochen nachziehen.

weiter ›
Share if you care.