Estland wird Schwerpunkt der größten skandinavischen Buchmesse

3. Oktober 2006, 15:01
posten

Diesjährige, gerade zu Ende gegangene, Buchmesse in Göteborg stand unter dem Thema Meinungsfreiheit

Stockholm - Estland wird kommendes Jahr das Hauptthema der größten skandinavischen Buchmesse in Göteborg sein. Pressechefin Brigitta Jacobsson Ekblom sagte am Sonntag zum Abschluss der diesjährigen Göteborger Buchmesse, obwohl Estland und Schweden Nachbarländer seien, wisse man sehr wenig über die Literatur und Kultur des jeweiligen anderen Landes.

Die diesjährige Buchmesse in Göteborg ging am Sonntag zu Ende. Die an vier Tagen von über 102.605 Personen besuchte Messe stand dieses Jahr unter dem Motto Meinungsfreiheit. Im Jahr davor war mit Litauen bereits einmal ein baltisches Land im Fokus der Buchmesse.

Zu den international bekannteren Schriftstellern aus Estland gehören Jaan Kross und Jaan Kaplinski sowie der Dramatiker Jaan Tätte. Aus Estland stammen weiters die langjährige Illustratorin von Astrid Lindgren, Ilon Wikland, sowie der im Juni in dieses Jahres verstorbene deutschsprachige Lyriker Robert Gernhardt. (APA)

Share if you care.