Jolie und Pitt drehen ab Oktober in Indien

3. Oktober 2006, 15:23
posten

Film über den 2002 in Pakistan von Islamisten getöteten Journalisten Daniel Pearl - Brite Michael Winterbottom wird Regie führen

Bombay - Angelina Jolie und Brad Pitt werden im Oktober in Westindien beginnen, ihren Film über den 2002 in Pakistan getöteten Journalisten Daniel Pearl zu drehen. Der Streifen basiert auf einem Buch, das die Witwe des Journalisten, Mariane Pearl, geschrieben hat.

Jolie und Pitt haben Zimmer in dem Ort Aundh, 200 Kilometer südwestlich von Bombay, reserviert, um dort Szenen für den Film "A Mighty Heart" zu drehen, bei dem der Brite Michael Winterbottom Regie führen wird und den Pitt produzieren wird. Jolie wird die Witwe Daniel Pearls spielen. Ursprünglich war Pitts Ex Jennifer Aniston für die Rolle vorgesehen. Ebenso mit dabei sein werden die indischen Schauspieler Irfan Khan und Aly Khan.

Daniel Pearl wurde 2002 von Islamisten ermordet

Daniel Pearl, Reporter des Wall Street Journal, war im Jänner 2002 von Islamisten entführt worden. Später zeigte ein Video, wie Pearl enthauptet wird.

Das Buch seiner Witwe schildert die Gründe, aus denen Pearl in Karachi war, die Geschichte seiner Entführung, und die Ermordung des Journalisten.

Es soll noch ein weiterer Film zu Pearls Schicksal entstehen. Dieser wird auf dem Buch "Wer hat Daniel Pearl ermordet?" von Bernard-Henri Lévy basieren. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.