UNESCO-Lehrstuhl für "Wein und Kultur"

18. Oktober 2006, 16:37
posten

Studenten sollen in Dijon innerhalb von fünf Jahren Magister-Abschlüsse erwerben können. Netzwerk aus 20 Partner-Unis im Ausland, unter anderem in Chile, Südafrika, Vietnam und den USA

Dijon - Der erste Hochschul-Lehrstuhl zum Thema "Wein und Kultur" unter Ägide der UN-Bildungsorganisation UNESCO nimmt im Oktober im ostfranzösischen Dijon seine Arbeit auf. Wie die Universität des Burgund mitteilte, sollen Studenten dort innerhalb von fünf Jahren Magister-Abschlüsse erwerben können.

"Wein ist ein Kulturgut", betonte die frühere Hochschulrektorin Jocelyne Pérard. Der Lehrstuhl verfügt über ein Netzwerk aus 20 Partner-Unis im Ausland, unter anderem in Chile, Südafrika, Vietnam und den USA. Partner in Frankreich sind unter anderem die Dachverbände für Burgunder-Weine sowie für Champagner. (APA/AFP)

Share if you care.