s Immo: Erste Bank erwartet Kursplus von 9 bis 10 Prozent

10. Oktober 2006, 13:45
posten
Wien - Die Wertpapierexperten der Erste Bank erwarten für die Aktien der Sparkassen Immobilien AG (s Immo) mittelfristig ein jährliches Kursplus von neun bis zehn Prozent. Die Spezialisten prognostizieren, dass die s Immo-Titel weiterhin die Entwicklung des NAV (net asset value vgl. Inventarwert je Anteilsschein) nachvollziehen werden.

Auf Jahressicht werde ein Zuwachs beim NAV um 9,5 Prozent auf 8,91 Euro erwartet, hieß es im aktuellen "Company Report". Im Vergleich zu den Wettbewerbern (peer group) werden die s Immo-Papiere basierend auf einer "cash-earnings"-Betrachtung zudem am niedrigsten bewertet.

Zum Wochenschluss gingen s Immo bei 8,89 Euro aus dem Handel an der Wiener Börse. (APA)

Share if you care.