Singapore Airlines droht Airbus mit Vertragsstrafe

5. Oktober 2006, 17:34
posten

"Im Vertrag steht Auslieferung im Dezember"

München - Die asiatische Fluggesellschaft Singapore Airlines (SIA) besteht laut "Focus" im Falle einer Lieferverzögerung für den Airbus A380 auf der Zahlung einer Vertragsstrafe. "Die Papierform ist ausschlaggebend. Im Vertrag steht Auslieferung im Dezember", sagte SIA-Manager Peter Tomasch dem Magazin.

Die Fluglinie hat zehn Modelle des größten Passagierjets der Welt bestellt, die Auslieferung sollte im Dezember beginnen. Der Airbus-Mutterkonzern EADS hatte vergangene Woche "anhaltende Schwierigkeiten" bei der Verkabelung des A380 eingeräumt. Diese führten zu weiteren Verzögerungen.(APA/AP)

Share if you care.