Befehl zum Lächeln für thailändische Soldaten

3. Oktober 2006, 15:18
2 Postings

Image als "Land des Lächelns" soll trotz Putsch gewahrt werden - Soldaten in Bangkok für Thais und Touristen beliebtes Fotomotiv

Bangkok - Thailands Image als "Land des Lächelns" soll nach dem Willen der Militärführung vom jüngsten Putsch nicht beeinträchtigt werden. Deshalb erging an die Soldaten der Befehl zu lächeln, und im Armeerundfunk werden die Angehörigen der Streitkräfte aufgefordert, freundlich und höflich zu sein. Dies gelte insbesondere gegenüber Kindern oder wenn jemand darum bitte, ein Foto von den Soldaten machen zu dürfen.

Seit dem Umsturz vom Dienstag sind an strategisch wichtigen Orten in Bangkok Panzer und Soldaten stationiert, die für viele Thais und Touristen ein beliebtes Fotomotiv darstellen. "Die Soldaten sollten ein positives Image verbreiten und weiter lächeln und höflich sein", hieß es im Armeerundfunk. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Thailands Soldaten sollen Lächeln.

Share if you care.