Alleanza Nazionale warnt vor Aussterben der Italiener in Südtirol

4. Oktober 2006, 13:22
3 Postings

"Zahl italienischer Familien stark rückgängig" - Kritik an Schutzfunktion Österreichs in geplanter Verfassung

Rom - Die italienische Oppositionspartei Alleanza Nazionale (AN) hat die Entscheidung des Nationalrates, die Schutzfunktion Österreichs für Südtirol in der geplanten Verfassung festzuschreiben, scharf kritisiert. Der Parlamentarier der AN, Giorgio Holzmann, warnte, dass die italienischsprachige Gemeinschaft im Laufe weniger Jahre zum Aussterben verurteilt sei.

"In 30 Jahren Autonomie hat die Anwesenheit der Italiener auf dem Territorium stark nachgelassen. Lebenskosten, Mieten und Wohnungspreise sind mit Rom vergleichbar, auch in der Peripherie. Die italienischen Familien in Südtirol nehmen ständig ab", sagte Holzmann im Interview mit dem Radiosender Radio Uno. Die Autonomie schütze die deutschsprachige und ladinische Gruppe, nicht aber die italienische. (APA)

Share if you care.