Bwin: CA IB nimmt Kursziel von 28 auf 19 Euro zurück

10. Oktober 2006, 13:45
2 Postings
Wien - Die Wertpapierexperten der zur Bank Austria Creditanstalt gehörenden CA IB haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Internet-Wettanbieters bwin von 28 auf 19 Euro gesenkt. Die derzeitigen Prognosen des Managements sehen die Analysten als zu hoch an. Das Unternehmen selbst wies auf eine mögliche Reduktion der Marketing-Ausgaben hin, was sich allerdings negativ auf das Kundenwachstum auswirken werde, hieß es in der aktuellen Analyse.

Die rechtlichen Unsicherheiten rund um die Geschäftstätigkeit des Unternehmens halten jedenfalls an, so die Spezialisten. Bis zuletzt kam es zu keiner Klärung. Diese sei auch sicher nicht in nächster Zeit zu erwarten. Für das Geschäftsjahr 2006 wird ein Verlust von 0,27 Euro je Titel prognostiziert. 2007 wird ein Gewinn je Aktie von 0,03 Euro erwartet. Die Schätzung für 2008 lautet auf 0,46 Euro Gewinn je Papier. Das Anlagevotum "Hold" wurde bestätigt.

bwin-Aktien notierten am Freitag gegen 14:20 Uhr an der Wiener Börse mit einem Plus von 9,62 Prozent auf 20,28 Euro. (APA)

Link
Bwin
Share if you care.