Bewohner Alaskas erhalten 1.100 Dollar Staatsdividende aus Ölgeschäft

11. Oktober 2006, 15:21
posten

Das Geld wird ab Oktober an rund 600.000 Männer, Frauen und Kinder ausgezahlt

Anchorage - Die Bewohner Alaskas können sich in diesem Jahr auf eine staatliche Dividende von 1.106,96 Dollar (869,50 Euro) aus dem Ölgeschäft freuen. Das Geld wird ab Oktober an rund 600.000 Männer, Frauen und Kinder ausgezahlt. Beantragen konnte die Summe jeder, der seit einem vollen Kalenderjahr in dem US-Staat lebt.

Das Geld fließt aus einem 1976 eingerichteten Fonds, der nach der Entdeckung des North-Slope-Ölfelds eingerichtet wurde. Dividenden werden seit 1982 gezahlt, 2000 erreichten die Zahlungen mit 1.963,86 Dollar einen Höhepunkt. Einschließlich der Dividende in diesem Jahr brachte der Fonds den Bewohnern von Alaska bisher einen Geldregen von 14,2 Mrd. Dollar. Die Höhe der Summe berechnet sich aus dem Fünfjahresdurchschnitt des Ertrags von Investitionen des Grundkapitals. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.