Billa & Merkur nehmen weitere Reisssorte aus Sortiment

10. Oktober 2006, 11:57
posten

Königsreis wurde positiv getestet

Wiener Neudorf - Eine weitere gentechnisch verunreinigte Reis-Sorte wurde von der Rewe Group Austria aus dem Sortiment genommen. Eine vom Unternehmen in Auftrag gegebene Untersuchung hat ergeben, dass der Königsreis (parboiled veredelt, Spitzen Langkornreis, e2000 g, Signatur: 07.02.08, Vertrieb: Appelt, Hergestellt: Euryza GmbH, D-20539 Hamburg) bei den Tests nicht gentechnikfrei war.

Der Reis wurde deshalb bereits Donnerstag früh aus dem Sortiment von Billa, Merkur und Sutterlüty genommen. Eine Verkaufsperre durch die Kassensoftware wurde durchgeführt, gab Rewe in einer Aussendung bekannt. Das Ergebnis stammt aus einer von der Rewe Group Austria Qualitätssicherung bei der Lebensmittelversuchsanstalt am 14. September in Auftrag gegebenen Untersuchung, die vom ÖKOLAB, der Gesellschaft für Umweltanalytik GmbH, durchgeführt wurde. (APA)

Share if you care.