Japan weitet Handelsüberschuss aus

6. Oktober 2006, 12:36
posten

Anstieg im August im Jahresvergleich um 95,5 Prozent

Tokio - Japans Handelsüberschuss ist im August zum Vorjahr um 95,5 Prozent auf 200,5 Milliarden Yen (1,348 Mrd. Euro) gestiegen. Für die Entwicklung sorgten vor allem rege Exporte von Autos und Stahl, wie das Finanzministerium in Tokio am Donnerstag mitteilte. Die Daten zeigen, dass die japanische Wirtschaft offenbar weiter solide Unterstützung durch die Exportwirtschaft erhält.

Analysten hatten im Schnitt sogar mit einem noch deutlicheren Anstieg des Überschusses auf 451,1 Milliarden Yen gerechnet. Dies hätte einem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr von 340 Prozent betragen. Allerdings kletterten die Importe stärker als erwartet, vor allem wegen der anhaltend hohen Ölpreise. Die Exporte kletterten im August um 17,7 Prozent zum Vorjahr, die Importe legten um 16,1 Prozent zu. Saisonbereinigt sank der Überschuss zum Vormonat um 12,8 Prozent. (APA/Reuters)

Share if you care.