9. Oktober 2006, 15:11
15 Postings
Die Verlagsgruppe News schickt einen Testballon in Richtung Society-Magazin los. Oliver Voigt, Vorsitzender der Geschäftsführung, dachte ja schon laut über ein neues People-Heft im kommenden Jahr nach.

"Erweiterte Bewusstseinsbildung" zum Thema People-Magazin nennt Voigt auf Anfrage von etat.at die Testentwicklung von "tv media"-Chefredakteur Atha Athanasiadis, der zuletzt, wie passend, beim "Seitenblicke Magazin" werkte. Nun will Voigt das Produkt und seine Entwicklungsmöglichkeiten "mit der Werbebranche diskutieren". "Stars" werde aber jedenfalls vor Jahreswechsel weder regelmäßig "tv media" beiliegen noch selbständig erscheinen. (fid)

Share if you care.