Exane neues Handelsmitglied

13. Oktober 2006, 13:48
posten

Mit Exane wurde heuer das fünfte internationale Mitglied zum direkten Handel an der Wiener Börse gewonnen

Wien - Das französische Investmenthaus Exane S.A. ist seit heute, Mittwoch, neues Handelsmitglied an der Wiener Börse AG. Mit Exane wurde heuer das fünfte internationale Mitglied zum direkten Handel an der Wiener Börse gewonnen. Damit sind nun insgesamt 72 Investmenthäuser an der Wiener Börse zum Handel zugelassen, 32 davon sind ausländische Investmentbanken.

Der Finanzplatz Wien habe in den vergangenen Jahren verstärkt die Aufmerksamkeit ausländischer Investoren auf sich gezogen: Nicht nur die Zahl der internationalen Investmenthäuser, die sich zum direkten Handel an der Wiener Börse entschieden haben, sei stark gestiegen, auch der Anteil der auf sie entfallende Handelsumsätze habe sich von 23,2 Prozent im Jahr 2003 auf aktuell rund 50 Prozent mehr als verdoppelt.

Exane ist Teil der vor 15 Jahren gegründeten Exane Group mit Sitz in Paris, die in acht Niederlassungen in Europa, den USA und Asien weltweit rund 750 Mitarbeiter beschäftigt. Die Exane Group zählt zu den führenden unabhängigen Investmentunternehmen Europas und ist auf die Kerngeschäftsbereiche Aktienhandel, Derivathandel und Vermögensverwaltung spezialisiert. (APA)

Share if you care.