#48: Kotsch

    17. November 2006, 11:28
    posten

    „Woanders is a net anders…“

    Es tut sich nichts. Das aber immer schneller. So in etwa könnte man die Grundstimmung beschreiben, die dieser Film recht paradigmatisch für das Vorwahl-Österreich des Jahres 1999 entfaltet. Der Schauplatz: Fohnsdorf in der Steiermark, das größte Dorf Österreichs, ein etwas trübseliges Umfeld für unverdrossen optimistische Werbeplakate für den damaligen SP-Kanzler Viktor Klima.

     

    Die Protagonisten: Ein Grüppchen junger Männer und Frauen, mehr oder weniger auf verlorenem Posten in diesem Ort, aus dem viele abgewandert sind. Die allgemeine Verfassung: Dahinstolpern an nicht unbedingt sinnstiftenden Arbeitsplätzen, als Single oder in eher weniger erfüllenden Beziehungen. Kotsch entwickelt als Tragikomödie beträchtlichen Abstand zu heimischen kabarettistischen Mustern. (Claus Philipp)

    Sie werden zum STANDARD-Shop weitergeleitet. Bestellung, Versand und Verrechnung werden von Hoanzl durchgeführt. Beim STANDARD-Shop registrierte STANDARD-Abonnenten zahlen ab der ersten DVD keine Versandkosten.

    • Artikelbild
    Share if you care.