OMX kauft isländische Börse ICEX

4. Oktober 2006, 14:43
posten

Kaufpreis liegt bei umgerechnet rund 27 Millionen Euro in Aktien

Stockholm - Die nordeuropäische Börse OMX übernimmt die isländische ICEX und setzt damit ihren Expansionskurs fort. In der Region ist damit nur noch die Börse in Olso unabhängig.

Die ICEX werde bis Jahresende für 250 Mio. schwedische Kronen (27,2 Mio. Euro) in Aktien übernommen, teilte OMX am Dienstag mit. Damit werde der Handel in Nordeuropa ausgebaut und die Attraktivität der Region für internationalen Investoren verbessert. ICEX-Chef Thordur Fridjonsson sagte, man erwarte nun eine stärkere Beteiligung von Ausländern am isländischen Markt, was die Liquidität erhöhen werde.

Erster Übernahme-Anlauf

Die ICEX hatte noch im November ein Angebot der OMX zurückgewiesen. Zwei Monate später mussten die Aktien der in Island gelisteten Firmen deutliche Verluste hinnehmen. Hintergrund war die Furcht vor einer Überhitzung der Wirtschaft des Inselstaates. Analysten sagten, die Attraktivität der OMX für ausländische Käufer dürfte durch die Übernahme der vergleichsweise kleinen Börse nicht deutlich zunehmen. Der Schritt helfe jedoch ein wenig bei dem Versuch, die Osloer Börse in den Verbund zu locken. Ein Sprecher der norwegischen Börse sagte dagegen, man sei mit der Unabhängigkeit weiterhin sehr zufrieden.

Die OMX betreibt die Börsen in Stockholm, Helsinki, Kopenhagen und drei baltischen Staaten. Wallenberg Investor ist mit 10,9 Prozent der größte Anteilseigner, der schwedische Staat hält 6,6 Prozent. Die siegreichen Parteien der Schweden-Wahl am Sonntag haben angekündigt, den Staatsanteil verkaufen zu wollen.

Weltweit stehen die Börsen unter Konsolidierungsdruck. Vor einigen Tagen war in mit der Sache vertrauten Kreisen über Sondierungsgespräche zwischen der OMX und der Nasdaq berichtet worden. Diese hatte zuvor Interesse an der Londoner LSE angemeldet, war jedoch abgewiesen worden. Die Deutsche Börse bemüht sich um eine Fusion mit der Mehrländerbörse Euronext. Diese hat sich jedoch für ein Zusammengehen mit der New York Stock Exchange (Nyse) ausgesprochen. (APA/Reuters)

Share if you care.