Brain Force: SES Research erhöht Kursziel von 4,35 auf 4,80 Euro

10. Oktober 2006, 13:45
posten
Wien - Die Wertpapierexperten der deutschen SES Research haben das Kursziel für die Aktien des heimischen Software-Herstellers Brain Force von 4,35 auf 4,80 Euro nach oben gesetzt. Die Aktien werden weiterhin mit der Anlageempfehlung "Buy" zum Kauf empfohlen. Die Schätzungen für den Gewinn korrigierten die Experten nach oben.

Die Gewinnschätzungen für das laufende Geschäftsjahr wurden um 19,2 Prozent von 0,22 Euro auf 0,26 Euro je Anteilsschein hinaufgesetzt. Für das Folgejahr 2007 lautet die neue Erwartung auf nunmehr 0,29 Euro je Titel - eine Anhebung um 16,4 Prozent (zuvor: 0,25 Euro). Im Jahr 2008 rechnen die Experten mit einem Gewinn von 0,35 Euro je Papier (zuvor: 0,30 Euro).

Grundlage der Analystenentscheidung bildet die kürzlich erfolgte Akquisition der Systeam und der Abschluss der Integration der BFS und die damit verbundene Nutzbarkeit ihrer steuerlichen Verlustvorträge.

An der Wiener Börse notierten Brain Force am Montag gegen 13:50 Uhr mit einem Abschlag von 1,97 Prozent auf 2,99 Euro. (APA)

Share if you care.