Wiener Städtische: BA-CA erhöht Kursziel von 57,40 auf 58,50 Euro

10. Oktober 2006, 13:45
posten
Wien - Die Analysten der BA-CA-Investmentbanktochter CA IB haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Versicherers Wiener Städtische von 57,40 auf 58,50 Euro angehoben. Der Versicherer hatte zuletzt bestätigt, nicht für die BAWAG zu bieten. Nach Ansicht der Spezialisten sollte damit wieder ein Aufwärtspotenzial für die Wertpapiere gegeben sein. Die Anlageempfehlung "Buy" wurde unveränder belassen.

Die Schätzungen für den Gewinn wurden nach oben angepasst. Für das Geschäftsjahr 2006 lautet die Gewinnprognose nunmehr auf 2,37 Euro je Titel (zuvor: 2,27 Euro). Für das Folgejahr 2007 wird ein Gewinn von 2,87 Euro je Aktie erwartet (zuvor: 2,76 Euro). Für 2008 rechnen die Analysten mit einem Gewinn von 3,36 Euro je Anteilsschein.

An der Wiener Börse notierten Wiener Städtische gegen 11:30 Uhr mit einem Kursminus von 0,18 Prozent auf 50,32 Euro. (APA)

Share if you care.