2. Oktober 2006, 11:19
posten
Der neue Großaktionär der linksliberalen Pariser Tageszeitung Libération, Edouard de Rothschild, will bis 27. September ein "Projekt der letzten Chance" für die Zeitung vorlegen. Es brauche Geld und neue Ideen für das Blatt - beides auch von den Lesern. (red/DER STANDARD; Printausabe, 16./17.9.2006)
Share if you care.