Schuhe als Energieversorgung für Handys

26. Juni 2000, 12:46

Derzeit durchlaufen sie einen Härtetest in der Wüste

Einen Härtetest in der Wüste muss jetzt ein Paar Schuhe bestehen, das als Stromquelle für Mobiltelefone dient. Auch Computer und Navigationssysteme sollen durch die Schuhe mit Strom versorgt werden können. Der Erfinder, Dr. Jim Gilbert erzählt, dass das Militär großes Interesse an seinen Power-Schuhen zeigt, die Soldaten unabhängiger machen könnten. Entwickelt werden die Schuhe von der Electric Shoe Company und Texon International. Wenn die Schuhe kommerziell erhältlich sein werden, wird ein Preis von etwas über 2000 Schilling erwartet. (red)
Share if you care.