Unicredit schreibt Media-Etat für Gesamtkonzern aus

25. Oktober 2006, 11:46
posten

Vier Agenturen im Rennen um 180 Mio. Euro Auftrag für Italien, Deutschland, Österreich und CEE

Die Unicredit schreibt ihren Media-Etat für den gesamten Konzern neu aus, berichtet das Wirtschaftsmagazin "Format". Nach dem Kauf der HVB will das Unternehmen sämtliche Werbeaktivitäten bei einer Mediaagentur bündeln, davon betroffen sind auch die Agenden der BA-CA. Der Etat umfasst die Mediaplanung der Unicredit in Italien, Deutschland, Österreich, den CEE-Staaten und der Türkei.

Im Rennen um den 180-Millionen-Euro-Etat sind Aegis Media, Cenith, OMD und die Mediacom. Die Entscheidung soll bis Jahresende fallen. (red)

Share if you care.