Aviva streicht 4.000 Stellen

5. Oktober 2006, 16:21
posten

Internationale Sparte des britischen Versicherers kaum betroffen

London - Der größte britische Versicherer, Aviva, will einer Zeitung zufolge 4.000 Arbeitsplätze streichen. Das Unternehmen wolle die Stellen in Großbritannien abbauen, berichtete die "Times" am Donnerstag.

Die meisten gehörten zum allgemeinen Versicherungs- und Lebensversicherungsgeschäft. In geringerem Ausmaß sei Avivas internationale Sparte betroffen. "Es ist ziemlich einschneidend", zitierte die Zeitung einen Insider.

Von Aviva war keine Stellungnahme zu dem Bericht zu erhalten. (APA/Reuters)

Link
Aviva
Share if you care.