Parmalat steigert Halbjahres-Umsatz

4. Oktober 2006, 14:42
posten

Schulden des italienischen Nahrungsmittelkonzerns sinken

Rom - Der italienische Nahrungsmittelkonzern Parmalat meldet ein positives erstes Halbjahr 2006. Wie das Unternehmen in einer am Mittwoch veröffentlichten Presseaussendung mitteilte, stieg der Umsatz um 6,5 Prozent auf 1,967 Mrd. Euro gegenüber dem Vergleichszeitraum 2005. Der Ebitda wuchs um 21,3 Prozent auf 160 Mio. Euro. Die Verschuldung sank um 15,6 Prozent gegenüber Ende 2005 auf 311,5 Mio. Euro.

Bis Jahresende rechnet der Konzern mit weiterem Wachstum. Nach der spektakulären Pleite im Dezember 2003, bei der Tausende von Kleinanlegern enorme finanzielle Schäden erlitten hatten, ist Parmalat wieder an der Mailänder Börse notiert. Zwei Verfahren sind wegen des betrügerischen Bankrotts des Lebensmittelgiganten aus Parma noch im Gange. (APA)

Share if you care.